Samstag, 25. August 2018

Der Sommer meines Lebens

Ich bin noch da, habe nur zu wenig Zeit...

Es ist kälter geworden, in kurzer Zeit ziemlich doll.

Ich hatte den Sommer meines Lebens. Obwohl sehr heiß, waren irgendwie Luftdruck und Luftfeuchtigkeit derart, dass es mir gut ging. Sogar in Berlin mit 38 Grad ging es mir für meine Verhältnisse supergut. (Berlin-Berichte in der Warteschleife.)

Schade, dass das Wetter sich jetzt für mich ungünstig ändert, aber ich will nicht undankbar sein. Der Sommer war - Klimanwandel hin und her - für mich total toll.

Alles andere kommt, wenn ich Zeit dafür habe. Wollte das mit dem Sommer nur mal festgehalten haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen