Montag, 8. Januar 2018

Mobilisierung #3

Es geht weiter. Heute bei eiskaltem und strahlendem Wetter ein kürzerer Weg bis zur Thomaskirche in Hausbruch.

Als hätte ich geahnt, dass ich ein wenig kraftlos sein würde (nicht dem Wetter geschuldet, das ist für mich prima). Heute Vormittag -5°C, später dann 0°C.

Die von google ausgegebenen 1,2 km sind definitv falsch, mein Schrittzähler gibt mir umgerechnet knappe 2 km für die gesamte Tour aus. Für mich war es heute genug, und der Schweinehund liegt jaulend in der Ecke.









 
Es ist eben nicht an jedem Tag gleich für mich. Ich sollte dran gewöhnt sein, tatsächlich ärgert und frustriert mich das, weil ich mich einfach nicht auf mich verlassen kann...

Wenn Dr. T. nichts dagegen hat, werde ich noch im Laufe dieser Woche meine Arbeit wieder aufnehmen. Die reinen Wegstrecken müsste ich ja wieder schaffen, bleiben die Treppen und Tunnelsysteme der S- und U-Bahnen. (So lange die Rolltreppen und Lifte nicht ausfallen, ist es meist in Ordnung.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen