Freitag, 12. Mai 2017

Es kehrt keine Ruhe ein bei mir

Vor etwa 10 Tagen Husten. Nichts weiter. Nur blöder, nutzloser Husten. Drei Tage Prednisolon, alles besser. Krankheitsgefühl auch verschwunden.

Seither einzelne Hustenattacken, vielleicht drei oder vier hartnäckige am Tag, ich habe sie einfach ignoriert.

Diese Woche: Von Tag zu Tag schlechteres Befinden, verstärkte Luftnot, grenzwertige SpO2-Werte schon früh am Tag. Zum Feierabend war alles mega-anstrengend, mit viel Geduld und Mühe die Heimwege geschafft. Mittwoch die Lady besucht, da geht es mir nie so dolle, die Rückwege sind immer katatstrophal...

Gestern: Krankheitsgefühl. Kopf zu. Husten. Schlechte Werte. Immer noch. Dazu erhöhte Temperatur. (Fieber ist ja etwas, das ich besser nicht bekommen soll.)

Beschlossen: Das volle Programm. Notfallmedis durchgesucht. Prednisolon plus Amoxi seit gestern Abend. Die Wirkung ist immer wieder erstaunlich. Schon eine Stunde später ging es mir bedeutend besser.

Heute früh war ich praktisch ein neuer Mensch. Werte okay, Arbeitsweg, Arbeitstag, Einkäufe hinterher... alles kein Problem. (Ein geringeres - anstrengend ist alles auch bei meinem "Normalbefinden" - klar.)

Nun darf ich die Medikamente natürlich ein paar Tage nehmen und am Dienstag (Routinekontrolltermin ist angesagt) alles dem Doc erzählen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen