Dienstag, 27. September 2016

Noch keine Hecke

Heute früh beim Verlassen des Hauses zufällig den Hausmeister getroffen... angeblich wartet er auf den Anruf des Gärtners.

Ich bin ja am Wochenende damit angefangen, Blumenzwiebeln zu setzen, noch nicht fertig mangels Kraft und Ausdauer, aber ich habe mit Steinen einfach dort Markierungen angebracht, wo die Hecke hin soll, also ca. 150 cm Platz gelassen und die Plätze mit Zwiebeln auch  markiert ...


Und nun soll mir die verflixte Hecke egal sein... nur der Nachbar hat es vermutlich etwas ungemütlich, so lange es keinen Sichtschutz von mir zu ihm gibt, aber ich bemühe mich, nicht übermäßig hinzusehen. (So wie beim Camping, man tut höflicherweise so, als würde man nichts sehen.)

Nächstes Pflanzen entweder am Feiertag oder am Wochenende drauf.

Und Ideen für weiteres Grünzeugs habe ich auch schon.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen