Samstag, 23. Juli 2016

Medikamentenüberwachung

Mein kürzliches mich sehr erschreckendes Krankheitserlebnis mit Fieber und extremer Atemnot möchte die AlphaCare-Dame (die alle paar Wochen anruft) mitsamt Chargen-Nummer an die Grifols-Prolastin-Medikamentenüberwachung melden.

Es fand zwar am Abend der Infusion (etwa zwei Stunden danach) statt, da es mir aber an dem Tag schon "so irgendwie" nicht ganz gut gegangen war, hatte ich es in keinen Zusammenhang gebracht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen