Dienstag, 12. Juli 2016

Düsseldorf, Heinrich Heine getroffen

... bzw. sein Haus. (Eine U-Bahn-Station heißt auch nach ihm.)

Interessant, weil ich mich in letzter Zeit wieder viel mit Büchern und Literatur beschäftige...






Die U-Bahn-Station ist ein Joke...

Sein Haus - okay, wenn man schon mal davor steht, kann man es auch fotografieren, in die Buchhandlung bin ich nicht hinein gegangen, weil sie

- erstens langweilig aussah
- ich zweitens ein anderes Ziel hatte

Immerhin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen