Mittwoch, 6. April 2016

Frühling

Wunderbares Wetter, vor zwei Tagen am Abend noch 20 Grad. Tagsüber Arbeit bei offener Bürotür. Da nützt kein Antiallergikum, und die Augentropfen fangen das auch nicht ab. Auf der Rückfahrt nur kleine brennende Augen gehabt. Hier abgeschminkt, Augentropfen... in meiner Wohnung sind Türen und Fenster geschlossen, da kommt keine Polle rein. Erst wenn's dunkel wird, wird gelüftet.Frühling ist da!

Zwei Tage später: Es ist etwas abgekühlt, das Antiallergikum scheint etwas länger vorzuhalten. Neue Tablette nach knapp 12 Stunden...

Ich mag Sonne und Blumen und blühende Bäume bei blauem Himmel so gerne wie alle anderen Menschen auch.

Das Niesen genau so wie das Rasseln und Pfeifen der Bronchien werden vom Antihistaminikum ganz gut abgefangen ... aber meine Augen leiden. Sind knallrot und jucken, brennen... da hilft genau: gar nichts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen