Sonntag, 3. April 2016

Auf nach Verona!

Nachdem ich lange Zeit entschlusslos war bzgl. einer Reise-Alternative zu Rom (Rom ist aus Gründen verschoben auf vermutlich Mai 2017), habe ich mich heute aufgerafft und gebucht!

Eine Woche im Mai, Flug (leider) mit Umsteigestopp in Frankfurt, von wo es dann mit einem kleinen City-Flieger nach Norditalien geht. Diese kleinen Flieger kenne ich, es fühlt sich an als stiege man in einen Autobus, und die Schaukelei ist auch bemerkenswert - aber ich fliege leidenschaftlich gerne!

Ich hatte vergangenes Jahr, als ich mit A. am Gardasee war, ja einen Ausflug nach Verona gemacht und war schon ein paar Stunden durch die Altstadt spaziert. So ist es keine Reise ins total Ungewisse, aber trotzdem ein Aufbruch, eine andere italienische Stadt kennen zu lernen.


Drauf und dran, mir einen Reiseführer mit Stadtplan bei Amazon zu bestellen, fiel mir siedendheiß ein, dass Verona ja ein ausführliches Kapitel in meinem Gardasee-Reiseführer für sich beansprucht. Und mein seinerzeit gekaufter kleiner Stadtplan lag gleich noch dabei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen