Mittwoch, 3. Februar 2016

Zu viel und von allem immer nur ein bisschen

Die Überschrift trifft es ganz genau.

Für alles, was ich möchte und/oder mir wichtig ist, ist immer zu wenig Zeit vorhanden:

  1. Familie
  2. Italienisch lernen und meine Sprachgruppe bedienen
  3. Reiseberichte schreiben
  4. Fotogruppen bestücken
  5. Bloggen - selbstverständlich
  6. Bücher lesen - wird gerade wieder richtig wichtig
  7. Spaziergänge machen und dabei fotografieren
  8. Reiseplanung
So ganz langsam und allmählich finde ich mich damit ab, dass ich immer nur ein kleines bisschen davon auf die Reihe bekomme. Mein Tag hat leider auch nur 24 Stunden...

Aber ich bleibe dran - an allen Themen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen