Sonntag, 15. November 2015

Paris, Rom und sonstige Sehnsüchte

Als ich aus Florenz zurück reiste, hatte ich einen Aufenthalt in Paris. Der Abflug von Paris CDG zeigte mir die Stadt von oben... l'Étoile... und erinnerte mich an meinen Schulunterricht.. und weckte das Verlagen, diese Stadt zu besuchen. https://de.wikipedia.org/wiki/Place_Charles-de-Gaulle

Von oben sah es genau so aus wie bei Wikipedia/google maps...

Ich habe ja immer im Sinn, irgendwann auch mein Französich zu re-aktivieren... Und Paris ist nur zwei Stunden entfernt. Da sind die aktuellen Ereignisse sehr nah.

Sehnsuchtsorte.

Der IS hat angekündigt, Rom, Washington, London würden die Nächsten sein... und da soll man so weiter leben, als wäre nichts, um unsere Werte, unser Leben zu verteidigen...

Ich hatte die Wahl des Geburtstagsgeschenks von der alten Dame: einen Ring (sie beginnt, zu überlegen, wie sie mit ihren Schmuckstücken verfahren soll), Geld (das Übliche halt) oder einer Reise nach Rom/einer italienischen Stadt meiner Wahl...

Keine Frage-: Rom! Ich weiß noch nicht, was eine Woche Flug + Hotel kosten wird, kann auch erst ab Januar planen (Urlaubsplanung Firma um Weihnachten herum) - aber sie sah sofort, dass dieses mein Herzenswunsch ist.

Achso... warum ich den Ring nicht wollte... der ganz bestimmt so viel wert ist wie drei oder vier Reisen nach Rom... ich wohne 200 m vom sozialen Brennpunkt entfernt an einer der "gefährlichsten" S-Bahn-Strecken... man würde mich dafür notfalls umbringen. Überfallen mindestens. Und ich habe schon zwei Schmuckstücke, die ich deshalb nicht trage... Für's Büro - Handwerksfirma! - wäre das Teil auch "zu mächtig"...

Es gibt noch mehr Sehnsuchtsorte. Offenbar vermehren sie sich, je mehr ich von der Welt sehe... Zum Beispiel auch Venedig... Noch Fragen?

Samstag, 14. November 2015

#PrayForParis

Gestern aus Erschöpfungsgründen früh ins Bett gegangen - und wohl aus Routinegründen um fünf Uhr aufgewacht. Aus reiner Gewohnheit bei facebook reingeklickt... und grausige Berichte gefunden.

Stunden später im TV Sondersendungen geschaut - diese Attentate berühren mich mehr als alle vorherigen... Paris ist doch nur zwei Flugstunden entfernt, es hat praktisch alles vor unserer Haustür statt gefunden!

Inzwischen werden heute Abend im Fernsehen die Ereignisse wieder und wieder berichtet, erklärt, analysiert, Talkrunden laufen... alles in dem Bemühen, das Ganze irgendwie zu verarbeiten.

Donnerstag, 12. November 2015

Musik für Kinder

Da lagen heute früh drei CDs auf meinem Schreibtisch. Einfach so.

Und ich überlegte stundenlang, von welchem Kollegen.

Letztens hatten meine Kollegin und ich uns mit jemandem unterhalten über Kindercassetten und die Lieder von Rolf Zuckowski - und vergessen, mit wem! Wir studierten unsere interne Telefonliste und überlegten bei jedem Namen, ob... Nein.

Fünf Minuten, bevor Herr P.F. vor meinem Schreibtisch stand, war es uns dann eingefallen... DANKE!

(Getagged mit Kultur, denn Benjamin Blümchen und Rolf Zuckowski sind schließlich "Kultur" - oder etwa nicht?!?!?!)

Mittwoch, 11. November 2015

Alpha-Lesezeichen

Extrakt aus einer FB-Gruppendiskussion:

Die Facetten des Alpha-1-Antitrypsin-Mangels

Aktuelle Lungenfunktionsprüfung von gestern ergab einen FEV01 von 47,8 %. Das nur mal so festgehalten.