Sonntag, 24. Mai 2015

‪#‎einBuchfuerKai‬

Ein Buch für Kai.

Einfach lesen. Und dann handeln.

Ich bin immer noch arm wie eine Kirchenmaus, aber wenn zehn Leute zehn Euro spenden, sind es schon hundert. Und wenn zehn Leute das Buch kaufen... Amazon versendet versandkostenfrei und verzichtet auf seinen eigenen Gewinn.

Bei einer anderen Notlage habe ich auch zehn Euro gespendet, weil mehr nicht ging, aber... siehe oben.

Was "arm sein" betrifft... ich verdiene weniger als die Erzieherinnen, die für ein "Mehr" streiken, aber ich habe ein Dach über dem Kopf, genug zu essen und anzuziehen, kann sogar verreisen... und so möge jeder sich im stillen Kämmerlein überlegen, ob er nicht doch...

Genau.

Einfach machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen