Dienstag, 21. April 2015

Vierteljahreskontrolltermin

Alles gut. Mein FEV01 liegt - wie schon vor drei Monaten - bei 50 %. Wenn man  bedenkt, dass er im Oktober 2010 bei 43 % gelegen hatte, ist das eine deutliche Verbesserung.

Dr. T. ist vor allem davon angetan, dass sich mein Lungenvolumen im selben Zeitraum von 1,2 l auf 1,4 l erhöht hat.

Egal, welchen Wert man nun bevorzugt, es ist deutlich, dass sich mein Zustand gebessert hat, obwohl dieses eigentlich nicht möglich ist. Zerstörtes Lungengewebe bleibt zerstörtes Lungengewebe, irreparabel.

Ich schiebe meinen Zustand einfach mal auf konsequente Inhalation der verordneten Medikamente sowie Behandlung von Infekten. Wovon ich allerdings seit Mai 2014 verschont geblieben bin - eine weitere eigentliche Unmöglichkeit.

Natülich bin ich niemals wieder so belastbar wie ein gesunder Mensch, gehe langsamer, kann weniger schleppen etc. etc. Aber innerhalb gewisser Grenzen geht es mir gut!

Das soll so bleiben bitte - schon für mein Großmutterdasein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen