Freitag, 14. November 2014

Neue Office-Brille

Liebe Leser,

ich bin hier ja im Allgemeinen sparsam mit Fotos von mir, aber ich habe heute meine neue Office-Brille abholen dürfen - über die Kosten decken wir ja den Mantel des Schweigens...


Die Optikerin hatte sich letzte Woche mit mir eineinhalb Stunden Mühe gegeben... die Verordnung von meiner Augenärztin, bei der ich kürzlich war, nachdem die Pollensaison vorbei ist und meine Augen sich beruhigt haben (diesen Sommer hatte ich ja extreme Augenprobleme und war als Akutfall direkt vormittags vom Büro zu einer mir bis dahin unbekannten Augenärztin gefahren!), hatte ich dabei, aber es gab noch allerhand zu besprechen (da ich zwei Verordnungen habe, welche war nun welche?)....

Der Austausch der Gläser für meine einfache Lesebrille, die ich Zuhause immer benutze, war eine einfache Angelegenheit. Vorgestern erledigt.

Heute war nun dieses Modell fertig. Das Brillengestell gefiel mir auf Anhieb - was natürlich ein wenig "fies" von Frau W. war, mir dieses als erstes zu präsentieren... danach konnte mich keines mehr überzeugen... Aber im Ausgleich zum teuren Gestell bekam ich einen Nachlass von hundert Euro - als Stammkundin. (Nichts gegen Fielmann, aber in diesem Geschäft zählen der persönliche Kontakt und die gute Beratung! Die Gläser gehen sowieso "nach Liste"...)

Jedenfalls habe ich diese Arbeitsplatzbrille nun ein wenig zur Probe getragen ("Raumgleitsichtbrille" vom Nahbereich, ca. 30 cm, bis ca. 3 m Entfernung) und habe den Eindruck, dass mit dieser Sehhilfe nun alles seine Richtigkeit hat. Damit sollten sich meine Augenprobleme und Nackenverspannungen so ganz allmählich in Luft auflösen.

Und... warum so eine schöne Brille für die Arbeit? Weil mich dort jeden Tag viele Leute sehen, auch Geschäftsbesucher kommen, ich mich jeden Tag konsequent style mit Schmuck und Schminke...
--->>> also für mich WICHTIG ist!

Und was dieses Foto betrifft... seht einfach über den heraus gewachsenen Haarschnitt hinweg, der Friseurtermin war nämlich beim besten Willen in dieser Woche nicht mehr einzuplanen ;-)

Kommentare:

  1. - gutes Foto, Kompliment! Und Brille passt hervorragend :-)
    Liebe Grüsse von Mylo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mylo, schön, dass du hier mal wieder vorbeigelesen hast. Ach ja, die Brille... sie begeistert mich immer noch. Das Foto ist ein "Selfie" - aber mit Fotokamera (mit Handy schaff ich es nicht, fehlt vielleicht die teurere Technik). Liebe Grüße zurück!

      Löschen