Sonntag, 1. Juni 2014

Odyssee

Gestern LaNonna im Krankenhaus besucht, am Ende war ich so genervt - für zwei, drei Stunden Besuch war mein ganzer Tag "im Eimer"!

Die Hinfahrt war okay, aber die Rückfahrt! Zuerst fuhr mir der Bus (171, Dehnhaide) vor der Nase weg, der nächste dann in zwanzig Minuten... Dann U-Bahn, S-Bahn.. eine Viertelstunde von Zuhause entfernt tapperte mal wieder ein Lebensmüder im Gleisbett der S-Bahn herum, irgendwo zwischen Veddel und Wilhelmsburg (kommt ein Mal pro Vierteljahr vor) - die S-Bahn stellt dann fürs ganze Netz den Strom ab - was ja richtig und verständlich ist!. Bis die Polizei dort war (man konnte Rettunghubschrauber fliegen sehen) und alles okay war, der Strom wieder eingeschaltet, hatte die Bahn eine geschlagene Stunde auf freier Strecke stillgestanden... (Schön, dass ich Lesestoff dabei hatte!)

Ich war also für etwa zweieinhalb Stunden Krankenhausbesuch satte sechseinhalb Stunden unterwegs...

Zur Sachlage: Neue OP am Montag... wir kommen aus Kummer & Sorge kaum raus!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen