Montag, 19. Mai 2014

Smartphone- und Anbietersuche

Zur Bettruhe verdonnert, aber mit Netbook ja kein Problem, auch in Ruhepositon ein bisschen Recherche zu treiben, dann läuft die Zeit eh besser.

Aktuelles Problem: Mein Smartphone macht mich wahnsinnig. Und die mobile Internetanbindung ebenfalls.

Ich mag mein Phone inzwischen ganz gerne. Daher nutze ich es auch - haha.

Und mobiles Internet ist mir ebenfalls mittlerweile wichtig geworden. Stelle fest: auf der gesamten S-Bahnstrecke vom Home bis zur Arbeit, alternativ sonstwohin in der Stadt gibt es keine Verbindung. Da kann ich noch so oft auf "aktualisieren" herumpatschen. Nix gibt's. Schon gar nicht in der Pampa, kürzlich auf dem Weg nach Nürnberg ging auch fast nichts; nur so lange der Zug in einem Bahnhof stand, funktionierte das I-Net kurzzeitig. Aber innerhalb fremder Städte, ausprobiert in Berlin und Nürnberg, gibt es nicht annhähernd das Problem wie in Hamburg. Berlin ist übrigens super - ohne google maps und dem Blick auf's Handy würde ich vermutlich heute noch herum irren auf der Suche nach meinem Hotel! Was mir nichts nützt, denn ich lebe nun mal hier in HH.

Mein Smartphone macht mich ebenfalls... ich sagte es bereits. Was nützt mir ein Telefon, bei dem ich kein Gespräch annehmen kann, weil es auf "touch" oder "wisch" einfach nicht reagiert? Da habe ich das Alarmteil in der Hand und kann es nicht bändigen... Woran es liegt? Ich kann mir nur vorstellen, dass es einfach die schlechte Antwortzeit des Handys ist. Jede Berührung führt erstmal zu: NICHTS. Und dann, wenn ich schon aufgegeben habe, passiert etwas. Genau dann, wenn ich eine andere Aktion starten wollte. Oder: Ich mache, ja genau: NICHTS, lege es beispielsweise nur auf den Tisch - da verselbständigt es sich. Startet irgendwelche Apps, die ich gerade gar nicht brauche.

Ich befürchte also eine Kombination aus überlastetem Gerät (diverse Updates seit Inbetriebnahme!) und schwachem Netz bzw. schlechtem Tarif und wenig Leistung.

Und nun suche ich.

Da ich nicht zur Familie derer von Krösus gehöre, soll ein Smartphone nicht zu teuer sein, relativ aktuell, nicht zu klein (brauche eh schon die Brille, um etwas drauf sehen zu können), Fotokamera nicht zu schlecht, mit aktuellem Android. Und wenn ich meinen Tarif oder meinen Anbieter wechseln muss, dann könnte ich das ja gerne über eine Vertragsverlängerung oder einen Neuvertrag machen. (Da kommen dann nochmal Kosten für die Nummernmitnahme ins Spiel.) Oder?

Und schon bin ich drin im Dschungel. Schönen guten Abend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen