Donnerstag, 12. Dezember 2013

Lausig kalt

Heute früh im Wetterbericht hieß es "mild" - hmja, das war dann wohl nichts.

Ich war eigentlich nicht zu dünn angezogen, es gibt nur noch eine einzige Steigerungsstufe bis zur arktischen Temperatur, aber ich habe den ganzen Tag lang im Büro gefroren. Wirklich schlimm, vom kleinen Zeh bis zu den Haarspitzen. Eisbeine, kalte Finger - das ist irgendwie nicht angenehm. Die Raumluft mehr heizen ist nicht drin, die Kollegin verhindert alles, was auch nur in die Nähe von 20°C kommt. Diskussionen sind sinnlos, wir haben ungefähr in jedem Winterhalbjahr drei bis fünf davon, und ich bin es leid.

Nun kann ich überlegen, in wieviele Schichten ich mich morgen verpacken werde ;-)

Gestern: "frisch from friseur" - ich möchte schon, dass M mich Sonnabend erkennt :-)  :-)  :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen