Dienstag, 8. Oktober 2013

27.09.2013 - Berlin, Rückreise

Kurz und knapp.

In Ruhe gefrühstückt, Köfferchen gepackt, erneute Suche nach der Bushaltestelle (jetzt aber, jetzt weiß ich, wo sie ist und wie es zum Hotel geht, nun könnte ich immer wieder hinfahren), ab zum ZOB.


Leider war kein Shop geöffnet, bei dem ich mich noch hätte verproviantieren können, also mussten für die Rückfahrt ein Apfel und eine Flasche Wasser genug sein.


(Okay, ein bisschen erledigt sehe ich aus...)

Langweilige, ruhige Fahrt, als Lektüre wieder ein italienischer Lernkrimi, dann gegen 17 Uhr in Hamburg und eine halbe Stunde später zu Hause.

Hungrig wie ein Wolf ein Essen gekocht... und früh ins Bett...

Insgesamt eine gute Erfahrung, die Busfahrt ist zuverlässig und angenehm, das Hotel mit gewissen Einschränkungen eine Empfehlung wert, die Stadt interessant genug für weitere Stippvisiten - und nun habe ich auch noch eine Freundin dort...

Fast vergessen: das komplette Fotoalbum

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen