Sonntag, 18. August 2013

The Grooves, Italienisch-CDs

Vor langer Zeit (ich müsste suchen...) kaufte ich mir die erste Itanienisch-CD von The Grooves, Small Talk. Ich kann mich erinnern, ich war auf  dem Niveau "fortgeschrittener Anfänger" oder so ähnlich, dass ich zuerst echte Schwierigkeiten hatte, alles zu verstehen, auch mit dem Begleittext vor Augen... Offenbar habe ich inzwischen Fortschritte gemacht ;-))

Small Talk

Zufällig stieß ich im Netz auf die Information, dass es eine neue Aufnahme gibt: "Travelling". Obwohl die Bezeichnung auch hier englisch daher kommt - ja, es ist eine weitere Italienisch-Lern-CD. Seit zwei Wochen höre ich sie morgens an - wegen begrenzter Zeit bin ich gerade bis Track 7 gekommen - und habe noch nicht einmal ins Heft geguckt. Spätestens beim dritten, vierten Anhören verstehe ich auch die Konstruktionen, die sprachlich sehr "verschleift" werden.

Travelling

Weil die einzelnen Sequenzen in Minigeschichten verpackt sind, die immer auch ein Augenzwinkern beinhalten (lo spazzolino ist das Wichtigste im verloren gegangenen Koffer!), wird das Zuhören so schnell nicht langweilig.

Das Beste an diesen CDs: Sie sind alltagstauglich und lebensnah.

Und: Nein, dieses ist keine Werbung sondern ein begeisterter Erfahrungsbericht.

Es prägen sich ganze Konstruktionen ein, die dann fest im Gehirn "verdrahtet" sind und bei Bedarf einfach so heraus sprudeln! (Tatsächlich so erlebt! Mich hinterher gefreut, was ich da tolles gesagt habe...)

Bitte mehr davon!!!

Überlegung: im Bereich der englischen CDs gäbe es noch manche, die mich interessieren würden, da ich das aber allgemein besser kann (ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin, aber sehr lange her!), steht das in zweiter Reihe bei mir...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen