Sonntag, 25. August 2013

IXUS Mach-1, analoge Fotografie mit digitaler Komponente

Fotografiert noch irgendwer nicht digital?

Erinnert sich noch jemand an diesen Zwitter zwischen analog und digital, wobei die Bilder immer noch analog aufgenommen wurden? Auf dem "APS-Film" war ein Magnetstreifen, der Datum und Uhrzeit sowie das eingestellte Format speicherte. Zwischen drei Bildformaten war zu wählen, das wurde beim ersten Abzug berücksichtigt. Später konnte man bei Nachbestellungen aber auch ein anderes wählen...

Ich habe hier o.g. Canon-Kamera, wenig benutzt, die ich gerne abgeben würde, kompett mit Bedienungsanleitung und Dose. (Ja, wie war/ist höchst originell in einer Blechdose verpackt!)

Die Kamera ist ca. 12/13 Jahre alt und wurde nicht länger als zwei Jahre benutzt.

Hier bei amazon findet sich tatsächlich noch ein Bild samt Beschreibung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen