Donnerstag, 13. Juni 2013

Termine, zweiter Teil

Deshalb habe ich Urlaub genommen - in der internistischen Praxis kann man trotz eines Termins warten, bis man grau ist...

Ein sehr erquickliches Gespräch mit Frau Doktor gehabt.

Erstens: Der Blutzuckerwert ist endlich ein klein wenig besser geworden. Weitermachen wie gehabt. (Zuckerfrei ernähren, Gewicht halten)

Zweitens: Der mitgebrachte (Ausdruck vom) Lungenfunktionstest hat auch hier begeistert.

Drittens: Über bei mir übliche Infektverläufe und meinen erfolglosen Anruf in der Praxis vom April gesprochen. Lage geklärt und als Notfall-Antibiotikum Amoxicillin verordnet bekommen. Frau Doktor weigert sich ganz allgemein, auf Zuruf Antibiose zu verschreiben wegen sich ausbreitender Resistenzen. Da bin ich nun ihr Sonder- und Ausnahmefall.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen