Freitag, 10. Mai 2013

Koffer packen statt Blumenbilder bloggen

Blumenfotos müssen warten.

Gestern noch habe ich jede Menge Blühendes auf der Terrasse fotografiert, bereit, alles zu verbloggen.

Aber - Reisevorbereitungen nahmen mich zu sehr in Anspruch, und am Ende war ich einfach nur müde.

Und heute? Heute hat mich das Lampenfieber fest im Griff, wie immer, wenn ich verreisen möchte. Immerhin - der Koffer steht gepackt nahe der Haustür, ins Handgepäck muss morgen früh, besser: heute Nacht, nur noch meine Technik samt Ladekabeln. Ja, heute Nacht. Ich muss so um 2:00 Uhr herum aufstehen, um frisch und munter (wie ich doch hoffen will!) spätestens gegen 4:30 Uhr an der Gepäckaufgabe des Flughafens zu stehen. Inzwischen genieße ich den Komfort des Online-Check-In, meine Bordkarte liegt also (mit Fensterplatz!) samt Ausweis hier griffbereit.

Jetzt nur noch Nägel lackieren, eine Kleinigkeit essen - und dann sehen, ob es mir gelingt, ganz, ganz früh einzuschlafen. Eine wahre Mannschaft von Weckern und Handys ist jedenfalls bereit, mich aus hoffentlich vorfreudigen Träumen zu holen.

(Was noch? Meine liebe "Haushüterin" kümmert sich, Notfalltelefonnummer ist dem Hausmeister mitgeteilt, neu: bei den Nachbarn abgemeldet, man sagte nämlich, man mache sich Sorgen, wenn meine Jalousien nicht zur normalen Zeit oben bzw. unten seien.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen