Sonntag, 14. April 2013

Kurzurlaubsplanung Italien

Alles nicht so einfach.

Italien soll es möglichst sein, eine Woche. Gerne Rom, aber ich wollte auch anderen Städten eine Chance geben.

Problem Nummer eins - Internetsuche Flug + Hotel zu Orten ohne Flughafen funktioniert nicht. Wäre doch interessant, wenn gleich noch eine passende Zugverbindung in die Wallachei mit angeboten würde. Geht nicht.

Problem Nummer zwei - alle größeren Orte in der Toscana sind via Florenz oder Pisa plus Zug zu erreichen. Die Strecke kenne ich sogar. Aber die Flüge dorthin sind eine Katastrophe: Minimum 6,5 Stunden Reisezeit zu astronomischen Preisen oder günstiger mit 11 bis 14 Stunden Umsteigezeit und Ankunft am nächsten Tag. Toscana muss also unbedingt längerfristig geplant werden, wie zum Beispiel im vergangenen Herbst.

Problem Nummer drei - z.B. Verona hat alle günstigen Hotels an der Autobahn/Schnellstraße, ohne PKW offenbar keine Chance, kenne mich weiter dort nicht aus.

Und so weiter und so fort. Preisgünstig sind alle Ziele südlich von Rom bis einschließlich Sizilien, dort möchte ich aber nicht hin. Sardinien wäre eine Versuchung, aber ohne fahrbaren Untersatz könnte es problematisch sein.

Venedig ist ein Plan für nächstes, übernächstes Jahr, Gardasee - hmja, muss ich überlegen, evtl. zu gebirgig...

Bleibt Rom. Es soll mir keiner sagen, ich hätte nicht versucht, eine andere Gegend zu erkunden... Ich liebe Rom. Diese Internetabfragen sind doof ;-)   ...  so bald ich die Reisezeit einen Tag hin oder her verschiebe, ändert sich die Hotelauswahl, ändern sich die Preise.... Habe ich festgestellt, wo genau die Unterkunft liegt, zeigt mir die Suchseite ein "timeout" an.

Und dann... habe ich heute Nachmittag eine geschlagene Stunde meinen Reiseführer und meine Stadtpläne von Rom gesucht! Google Maps genügt nicht, um mir die Adressen im Kontext zu zeigen. Und: Die Hotels sind so weit außerhalb, dass sie auf meinen Karten (fast) nicht drauf sind. Ist das cool?

Fast habe ich mich jetzt entschieden, warte noch auf den Kommentar des Töchterleins, ob die Gegend okay ist... ob dann das Hotel noch buchbar ist, wird sich zeigen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen