Dienstag, 19. März 2013

Kurz vorm Frühling

Da sind wir kurz vor dem Beginn des Frühlings, und es will sich gerade gar kein Frühlingsgefühl einstellen...

Jedem Blogger/Leser sollte klar sein, dass es Dinge gibt, die nicht veröffentlicht gehören und werden, manchmal verhindern sie auch das lockere Erzählen.

Mein Sonntagsritual, "Tatort" gucken und dabei wochenfein machen. An Ausnahmetagen auch mal "außer der Reihe". Mit den Töchtern werden stets aktuelle Tips, Tricks und Fotos getauscht, ein Spaß, der so am Rande ständig mitläuft ;-)




Alle Antennen "auf Empfang" gerichtet, nämlich Frühlingsempfang, war ich gestern früh dann doch enttäuscht, dass wir eine neue Variante des Winters begrüßen durften: reichlich Neuschnee! Was zum Nikolaustag noch Grund zur Freude war, ist langsam und sicher bedrückend, egal, wie schön es aussehen mag:



Fast alle erschienen verspätet zur Arbeit, Staus und ausgefallenen Bahnen geschuldet.

Ich warte auf den Frühling, der ja angeblich morgen beginnen soll. Und in den Gärtnereien stehen die Stiefmütterchen und warten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen