Donnerstag, 18. Oktober 2012

Ansonsten

Ein guter Tag. Schon wieder hatte ich mich dabei ertappt, wie ich schon morgens gut gelaunt war. Sehr seltsam, das passiert mir in den letzten Wochen häufiger. Ich bin doch wohl nicht krank?

Heute Abend zwischen Ankunft am Bahnhof und Besuch der werdenden Mutter erledigt: Rezept aus Arztpraxis geholt. Paket von der Post abgeholt. Rezept eingelöst. Umgezogen, Essensachen vorbereitet. Alles innerhalb 30 Minuten. Ich sag ja, ganz normal ist das nicht für mich.

Morgen: Impfung, Einkauf für Essen für Sonnabend, Essenvorbereitung für Sonnabend, Wäsche bügeln (so langsam bekomme ich den Urlaubsrückstand in den Griff), Cousinenbesuch. Und vielleicht das Paket auspacken und den Inhalt anschauen (Bücher, was sonst?) Brief an Krankenkasse schreiben zwecks Rezepteinreichung.

Das Lustigste heute: Das Amusement von P., als ich das Heiligenbildchen aus der Kirche in Lucca suchte und vor mir ausgebreitet jede Menge Papier und Büchlein, Prospekte, Kassenzettel aus Italien lagen, aber nirgendwo dieses Bildchen vom Erzengel Michael zu sehen war, versteckt blieb bis zum Schluss. Wo habe ich das nur hingelegt? Ich wollte es vor Beschädigungen schützen, das weiß ich noch. Und ich hatte es extra für P. mitgebracht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen