Sonntag, 30. September 2012

Besichtigungstag

Ok, es sollten wohl einige Museen freien Eintritt gewähren heute, aber die, in denen ich war, haben sich von dieser Regel ausgenommen. Egal. Es war sehr warm und, wie meistens hier, ziemlich schwül, so dass ich mich über jeden Zwischenstopp, den ich in einem Gebäude verbringen konnte, gefreut habe.

Ausführlich kommt morgen (?)... Notiz:

1. il battistero
2. il palazzo vecchio
3. il palazzo medici riccardi

Heute Abend: Ponte Vecchio, unterwegs in einer Kirche Zuflucht vor dem Regen gesucht (San Fiorentino), dann aber unter dem quietschrosa Schirm weiter spaziert und klatschnass zurück gekommen.

Die Einheimischen erkennt man daran, dass sie Stockschirme mit sich führen, die Touris werden Opfer der wie Pilze aus dem Boden schießenden Schirmverkäufer. (Regen ist noch gehetzt - Wolkenbruch trifft es eher, mittlerweile seit über zwei Stunden.)

Daher ist jetzt Blog-Zeit gewesen, inzwischen verknoten sich meine Finger schon ... ;-)))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen