Freitag, 15. Juni 2012

Zähne

Gestern früh neuer Termin beim Zahnarzt. Ohne Betäubung, ich wollte hinterher ja ins Büro... Provisorium ab, beschliffenen Zahn mit Betäubungsgel etwas unempflindlicher gemacht, gefühlte tausend neue Abdrücke wurden angfertigt, allerlei herumgeschraubt am Implantat, Aufbau ab, anderer provisorischer Aufbau dran... der Doc zu seiner Tochter: "G. komm doch mal her, das muss doch als Nut und Feder passen, irgendwie funktioniert das nicht." Die Tochter: "Ach Papa, mach's einfach ab, bei Provisorien kommt das schon mal vor..." Ich: bin mit aufgesperrtem Mund am Kichern. Jetzt habe ich ein wunderfeines neues Zahnprovisorium und warte auf den nächsten Anruf der Praxis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen