Freitag, 8. Juni 2012

Schade...

... am Dienstag hat er seinen letzten Arbeitstag bei uns. Heute morgen hat mein Chef das offiziell gesagt. Schade, schade, schade. Einer der nettesten und fröhlichsten Kollegen, mit denen ich je zusammen gearbeitet habe. Dieses Mal war ich allerdings so frei, umgehend bei meinem Chef Unterstützungsbedarf durch Herrn F. (oder gleichwertigen - den gibt es nur nicht!) Kollegen anzumelden - aus Gründen, die hier zu umfangreich zu schildern wären. Inwieweit mir das gewährt wird und wie es überhaupt im Alltag weitergehen wird, muss ich auf mich zukommen lassen. (Zu Hilfe, ich bin jetzt schon am "Absaufen" ...)

Es ist seit längerer Zeit ein großes Problem, qualifizierte Fachkräfte zu bekommen. Zwei große Anzeigen in zwei hiesigen Tageszeitungen führten zu genau zwei Bewerbungen/zwei neuen Mitarbeitern. Der dritte kam durch persönliche Empfehlung. Mit ziemlicher Sicherheit bleibt dieser Handwerksmeister-Büroposten unbesetzt, bis der Junior in einigen Jahren soweit ist...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen