Mittwoch, 20. Juni 2012

Kurzweil mit LingoStudy

Ich bin bekanntermaßen manchmal ein wenig anders "gestrickt" als die meisten Leute. Wenn ich matt, schlapp und antriebslos bin, klicke ich bei LingoStudy herum. Der "Quizmaster" hatte es mir schon früher angetan, und heute bin ich immer mal wieder dabei:


Ich habe mir inzwischen den Bezahl-Account freischalten lassen, nachdem ich in der Basisvariante seit Jahren unterwegs war. Eine der Internet-Sprachseiten, der ich beständig treu bin. (Übrigens gilt die Freischaltung gleichzeitig auch für die Portale Englisch, Spanisch, Französisch.)

Der "Quizmaster" ist insofern lustig, als dass ich nicht unbedingt alle Vokabeln tatsächlich kennen muss: Mit ein bisschen Einfühlungsvermögen und fremdsprachlichem Hintergrund sowie linguistischem Geschick lassen sich viele Worte erschließen - über den Sprachstamm oder sogar freie Assoziation. Mein Glück verlässt mich immer dann, wenn medizinische Vokabeln sowie Wörter aus speziellen Fachbereichen gesucht sind oder einfach auch die deutschen Wörter (!) mir vollkommen unbekannt sind.

Ich muss mich immer für eine der vier Möglichkeiten entscheiden, obwohl ich manchmal gerne eine Variante "weiß nicht" dabei hätte.

Früher habe ich Tetris gespielt, heute quizze ich italienisch :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen