Mittwoch, 18. April 2012

Kurz notiert

Kolleginnenurlaub und bergeweise Arbeit. Roboterkopfweh und Aspirin aus dem Firmenvorrat. Müdemüdemüde. Frühlingswetter und Blumen gießen. Lesen aber müdemüdemüde.

Gute Hin-und-her-und-überhaupt-durch-die-Gegend-Flug-Wünsche fürs Töchterlein. Das erste Ziel wahrscheinlich erreicht. Stolzguck und nix erzähl - es sind nicht meine Geschichten.

22:00 - M. è ben arrivata a Berlino. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen