Dienstag, 21. Februar 2012

Grafton Street

Gestern machten wir einen langen Ausflug ins Stadtzentrum, immerhin sollte ich mich ja heute und morgen allein orientieren können, da die Tochter hin und wieder auch arbeiten muss ;-))

Los ging es also mit der LUAS:



Dieser Stadt-Schnellbahn die Bezeichnung "Tram" oder "Straßenbahn" zu geben, kommt mir wie ein Sakrileg vor, wir haben es hier mit einem sehr modernen und schnellen Transportmittel zu tun!





Wir haben mir gleich eine Wochenkarte gekauft... übrigens sind nicht nur die Iren sehr höflich, sogar der Automat bedankt sich.

Ein Blick aus dem Fenster während der Fahrt - im Hintergrund die "Dublin Mountains":



Endhaltestelle "St. Stephen's Green" und gleich einen kurzen Blick in den Park geworfen:




(Stiefmütterchen unter der Palme)

Und ich merke schon, ich muss mich kürzer fassen als ich wollte jetzt, die Zeit läuft mir davon, das "Kind" hat schon bald Feierabend!

Wir wandten uns der Grafton Street zu (mich faszinieren die Straßenschilder bzw. alle offiziellen Schilder wegen der Gälisch-Englischen Zweisprachigkeit):



Diese Straße ist sozusagen der "Einkaufshimmel auf Erden!" - ich bin begeistert:






Bloggen soll ja nicht in Stress ausarten - die Fortsetzung wird also nachgeliefert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen