Sonntag, 18. Dezember 2011

In 24 Stunden um die Welt

3sat-Thementag

"Dieter Moor moderiert den Tag und lässt sich von Auslandskorrespondenten der vier 3sat-Partner über die Geschichte und den Alltag in ihren Gastländern berichten. Der Thementag ist aus 15-minütigen Essays aus der Reihe "Schätze der Welt – Erbe der Menschheit" zusammengesetzt, die seit 17 Jahren weltweit gedreht werden. So ist ein filmisches Archiv des UNESCO-Welterbes entstanden, das einen Teil der 936 Welterbestätten umfasst. 90 Orte, die Sie gesehen haben sollten, zeigen wir am Thementag "In 24 Stunden um die Welt". Basisstationen sind in diesem Jahr der Hauptbahnhof Dresden und das Eisenbahnmuseum Dresden-Altstadt."

So genial schön, ich kann mich kaum losreißen, bin heute Mittag zufällig hinein gestolpert und unterbreche meine Tätigkeiten immer wieder, um den einen oder anderen Film anzusehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen