Samstag, 19. November 2011

TV-Dokumentation über Italien

Heute, 19.11.2011, um 22.00 Uhr auf ARTE: Italy, Love It or Leave It

Film in der Mediathek

Beschreibung von tvtoday.de:

Italien - das Land, in dem laut Goethe die Zitronen blühen und nach dessen Sonne sich zahllose Nordeuropäer sehnen. Doch derzeit ist es eher ein Land, das durch Politikskandale, Korruption, Schuldenkrise und Müllberge in den Schlagzeilen erscheint. In ihrer Dokumentation 'Italy: Love It, or Leave It' laden die italienischen Filmemacher Luca Ragazzi und Gustav Hofer auf eine Reise durch ihr Land ein. Sie machen sich auf die Suche nach guten Gründen, trotz Silvio Berlusconi, der Mafia und schlechter Wirtschaftslage auch heute noch dem Stiefelstaat die Treue zu halten und nicht - wie immer mehr junge Leute - ihm den Rücken zu kehren und auszuwandern. Es ist eine ebenso unterhaltsame wie kritische Bestandsaufnahme des wohl bizarrsten Landes Europas. In 'Italy: Love It, or Leave It' zeigen die Regisseure ihr Land auf originelle und unerwartete Weise. Sie spielen mit Klischees und erzählen Geschichten von Menschen, die mit ihrem Engagement und ihrer Leidenschaft für ein besseres Italien arbeiten. Dieses verborgene Italien ist zwar anders als das Sehnsuchtsland, von dem Touristen gerne träumen, aber deshalb nicht weniger reizvoll. 'Italy: Love It, or Leave It' ist ein Film, der die Sicht auf Italien verändert, egal welche Vorstellungen man bisher von diesem Land hatte. (Senderinfo)

Weitere Ausstrahlungstermine:
Sonntag, 27. November 2011, 23:25
Freitag, 2. Dezember 2011, 10:10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen