Dienstag, 25. Oktober 2011

Zwei Stunden

...habe ich heute vom Jungfernstieg bis zu Hause gebraucht. In Hamburg-Heimfeld hatte sich wieder einmal jemand auf die Schienen gelegt und der Bahnverkehr stand ab Wilhelmsburg still.

1. Der S-Bahnhof Wilhelmsburg ist derzeit eine Baustelle mit provisorischer sehr hoher Treppe - das allein reicht für mich schon, dass ich zehn Minuten lang kämpfen muss, um hinterher wieder Luft zu bekommen.

2. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet. Gedrängel, schieben und schubsen - warum können die Leute nicht einfach ganz gesittet einsteigen? Auch ich kam erst mit dem dritten Bus mit.

3. Ich kam frisch von der Infusion und wackelte ein bisschen. Ab und zu fragte ich mich, was wohl passieren würde, wenn ich meine Selbstbeherrschung einfach aufgäbe... RTW und eine Freifahrt nach Hause? Ich habe es nicht ausprobiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen