Dienstag, 6. September 2011

Verflixt

Ich liebe mein Netbook.

Warum aber passiert es mir bei jeglicher Schreibarbeit, dass plötzlich und unerwartet das aktive Fenster verschwindet? Natürlich versteckt es sich nur und lässt sich sogleich wieder aktivieren, aber es ist total lästig. Ich habe keine Ahnung, welche Tastenkombi ich aus Versehen während des Tippens betätige - meines Wissens "habe ich üüüüüüberhaupt nichts gemacht!"

Und dann beginne ich doch glatt, mein Blog-Fenster zu suchen, obwohl ich dabei war, eine Mail zu schreiben... Ich glaube, ich bin urlaubsreif.

Heute früh im Büro, Kollegin nicht da, also darf ich die Aufträge abrufen. Tja, gestern hat es noch funktioniert, heute nicht mehr. Hotline Nummer eins (Online-Portal) sagt, ich möchte mich an die Hotline unserer Spezialsoftware wenden. ... Zwei Stunden lang war mein Arbeitsplatz danach ferngesteuert mit diversen Update- und Reparaturmaßnahmen belegt, und ich konnte nur "manuelle" Arbeit machen.... Alle Mitarbeiter blockiert für unser Fachprogramm... Reif für die Insel schon morgens um 10.00 Uhr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen