Samstag, 10. September 2011

Stau

Nach einem netten Tag bei der Tochter ergab es sich, dass wir abends noch gemeinsame Besorgungen für mich machten und sie mich nach Hause fuhr. Ungefähr 3 Stunden haben wir auf der BAB in HH-Schnelsen verbracht, meistens stehend, manchmal im Schrittempo. Währenddessen habe ich einige Foto-Experimente gemacht, die ich aber nicht mehr heute kontrolliere. Hier angekommen gab es auf die Schnelle nicht nur Kaffee sondern auch Mozzarella, kleine Tomaten und Oliven - das sind so die Kleinigkeiten, die ich fast immer im Hause habe. Dazu ein leckeres Vollkornbrot mit Butter - schon sah die Welt wieder fröhlich aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen