Samstag, 2. Juli 2011

Hossa!

Heute ist Schlagermove - nicht mein Ding, ich steh' nicht auf Klamauk. Allgemein ist diese Veranstaltung aber sehr beliebt als eine Art Faschingsmottoparty "seventies" mit deutschen Schlagern. Für die Kollegin eine immer wieder gern besuchte Veranstaltung. Passt, denn sie trällert tagein, tagaus deutsche Schlager.

Gestern mussten die Hossa-Party-Schuhe zur Probe getragen werden. Bei ihrem Anblick war ich sofort hingerissen und dachte gleich an meine gelben Schuhe aus den 70ern.



Ich habe folglich die rosa Hossa-Schuhe fotografiert und heute eines meiner alten Fotos ausgegraben. Schlussfolgerung: Was die Ähnlichkeit der Modelle betrifft, unterlag ich einem respektablen Irrtum. Obwohl ich pink ganz entzückend finde, geht nichts über meine originalen gelben Plateaupumps.



Heute ist das Wetter allerdings nicht hossamäßig, bei 14°C regnet es so vor sich hin, das Feiervolk wird wohl frieren...

Hossa Nr. 2 - zugegebenermaßen etwas respektlos von mir - ist die kirchliche Hochzeit des Monegassenfürsten Albert mit Charlene. Derzeit ist im ZDF das Eintreffen der Gäste zu betrachten - auch irgendwie eine Verkleidungsmottoparty... Nichts kann die letztjährige Schwedenhochzeit toppen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen