Mittwoch, 22. Juni 2011

Schatten

Im Moment mache ich gerade eine kleine Pause, muss gleich wieder los zur Radiologie.

Gestern der Kollegin allerlei "olle Kamellen" aus meinem Privatleben erzählt - und heute spaziert mein letzter Ex an unserem Büro vorbei (zufällig durch die geöffnete Tür gesehen - nicht, dass er etwa gegrüßt hätte!).

Gucke ich meine Mails durch, erzählt mir Stayfrieds, ich könnte allerlei Leute kennen, Doppel- und Dreifachschreck: lauter bekannte Namen! Aber das wars auch schon. Es sind alles Personen mit Wald- und Wiesennamen, die ich früher mal im System gesucht hatte, die Gesichter und Lebensläufe sind vollkommen fremd. Gottseidank - so viel Vergangenheit wollte ich hier gar nicht haben.

Schließlich bin ich auch nicht in den angesagten Communities angemeldet, nur bei Stayfriends bin ich so unendlich lange schon, damals ging es nur um Schulklassen. Das wächst sich aus zu einer Hydra.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen