Montag, 27. Juni 2011

Biker und Bikerbräute

... oder aufräumen ist schädlich.

Anlässlich der Hamburger Harley Days erinnerte ich mich an Fotos aus dem Bestand meines Vaters, denn früher war er begeisterter Motorradfahrer gewesen.



Mit ganz konkreten Bildern vor meinem "inneren Auge" machte ich mich über meine Schränke und Foto-Altbestände her. Böse, böse, ich hatte in den letzten Monaten immer mal wieder aufgeräumt, nichts liegt mehr in den Fototüten und Pappkartons wie viele Jahre zuvor... Zu den beiden flotten Bikerbräuten im Beiwagen auf obigem Bild existieren noch einige weitere Bilder, ich weiß ganz genau, was drauf ist, aber - verflixt nochmal - meine Aufräum-Aktionen wirken sich jetzt wirklich fatal aus!

Was ich wieder einmal ausgegraben habe, sind originale 6 x 9 cm -Fotonegative - auf ihnen sind unter anderem auch äußerst knackige Biker auf ihren Maschinen zu sehen - von ungefähr 1955. Ich werde bei Gelegenheit mal meinen Scanner traktieren, ob er noch etwas Brauchbares auslesen kann?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen