Sonntag, 29. Mai 2011

Fehlstart - noch keine neue Brille

Da war ich gestern extra mit der Tochter verabredet, sie sollte mich beim Aussuchen meiner neuen Lese-Arbeits-und-so-weiter-Brille beraten. Und dann standen wir vor einer geschlossenen Fielmann-Filiale! Inzwischen haben wir uns ja daran gewöhnt, dass alle (alle?) Geschäfte an Sonnabenden bis mindestens 18 Uhr geöffnet haben - fataler Fehler, denn der Optiker hatte seit 14 Uhr geschlossen.

Kurzentschlossen ins Phoenix-Center gefahren - und uns einen schönen Nachmittag gemacht. Denn: Es gibt dort zwar drei Optiker, aber keinen Fielmann - und der muss es sein! Nunja, wir haben ein ausgiebiges Geschäftegucken mit Essenfassen getrieben und den Tag genossen. Und zu Fielmann geht es dann demnächst!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen