Freitag, 15. April 2011

Jedes Jahr wieder

Zuerst will der Winter gar kein Ende nehmen, die Pflanzen scheinen im Dauerzustand grüner Spitzen zu verharren - aber dann, im März geht es los... und jetzt, Mitte April scheint das Pflanzenwachstum nichts und niemand mehr aufhalten zu können! Von Tag zu Tag gibt es Veränderungen:


Eine von drei gefüllten Narzissen. Wo sind die anderen?


Traubenhyazinthen, kommen treu und brav jedes Jahr wieder.


Nochmal die Primel in voller Pracht. Dabei sah sie im Sommer aus, als wollte sie nicht anwachsen.


An der Terrassenkante entlang geknipst. Die Krokusse sind längst Historie.


Es dauert nur noch ein Augenzwinkern...


Waldsteinie, anspruchslos und blüht jedes Jahr zuverlässig wieder.


Auch im "Urwald" blüht es.


Augenzwinker vorbei, jetzt haben sie Farbe.


Alte oder neue Tulpen?


Der Flieder blüht ganz bald.

Das war die April-Terrassen-Fotoladung. Vermutlich gibt es in den nächsten Tagen draußen einen "Traum in bunt" - der muss dann für sich alleine träumen. Ich verabschiede mich nämlich in Richtung Norden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen