Mittwoch, 31. März 2010

Mittwochsbericht

Wenn man sich dermaßen den Bauch vollgeschlagen hat wie ich gerade, ist es sehr entspanned, mit Netti (dem Netbook) auf dem Sofa rumzuhängen, lässig nach hinten gelehnt...

Habe vorhin zusammen mit der Cousine zwei meiner hier herumdümpelnden Block-House Restaurantgutscheine *verfressen*, ganz klassisch mit Steak, Ofenkartoffel und Salat und habe nun das Gefühl, ich kann mich kein bisschen mehr bewegen.

Anschließend sind wir noch eine Runde durch Harburg gebummelt und haben uns sämtliche (und das sind eine ganze Menge!) Ein-Euro-Shops von drinnen angesehen. Nein, ich bin nicht krank, sondern auf der Suche nach Haushaltskleinkram, Versuch macht klug oder so...

Vom Blumenladen noch ein paar Hornveilchen geschnappt, ich möchte meiner Gartenarbeitssucht frönen. Mal sehen, wie das Wetter morgen sein wird. Gestern Abend war wieder Unwetter mit Gewitter, und von den gestern noch bejubelten Krokussen ist auch nichts mehr übrig :(

Morgen: Osterlebensmitteleinkauf, Gartenarbeit, evtl. Fenster putzen...

Heute Abend: Fernsehen, ARD, Spielfilm über Scientology.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen