Montag, 7. Dezember 2009

Einkäufe und andere Geschenke

Nettes Nikolausi-Geschenk von der Chefdame erhalten (same procedure as last year), dann nach Feierabend einiges besorgt (und abgehakt auf meiner Liste), was der Weihnachtsmann bringen wird.

Ein absolut tolles Selbstgeschenk machte ich mir am Sonnabend bei unserem Stadtbummel: ein zweisprachiges Bildwörterbuch. Nein, nicht für Kinder, sehr anspruchsvoll sogar, absolut klasse. Thematisch sortiert sind alle möglichen Sachen gezeichnet und in zwei Sprachen benannt, eine Bestandsaufnahme von fast allem, was uns umgibt. Unkompliziert sind Dinge zu finden, von denen man ggf. in keiner Sprache die Bezeichnung kennt. Bin begeistert und habe gestern gleich mal eine lange Zeit geschmökert (und Bilder beguckt). Kein Beispielfoto hier wegen Urheberrecht und so...

Und ich habe begonnen, in dem Geburtstagsgeschenk der Kollegin zu rätseln. Wir erinnern uns: Ein dicker deutsch-italienischer Rätselblock. Das macht eine Menge Spaß, übt nebenher Vokabeln, und ruckzuck sind die Blätter ausgefüllt. Ich musste mich tatsächlich gestern Abend zwingen, das Teil zuzuklappen und dann auch ins Bett zu gehen!