Donnerstag, 26. November 2009

Da bin ich doch ganz froh

..., dass ich hier im Blog Firmendetails und Namen nie erwähne.

Meine Statistik zeigt mir heute, dass sich ein/e Mitarbeiter/in unseres größten Kunden hierher verlaufen hat. Da es ein neutraler Suchbegriff und daher mehr oder weniger ein Zufallstreffer gewesen sein muss, brauche ich mir auch überhaupt keine Gedanken zu machen. Und wenn mal jemand gezielt nach mir sucht (hey, ja, auch das kommt gelegentlich vor!), habe ich immer eine weiße Weste. Puh... Es lohnt sich also doch, vor dem Schreiben das Gehirn einzuschalten!

BTW: meine Statistik zeigt mir die Eigentümer der jeweiligen IP an, und ich wundere mich regelmäßig, von welchen Arbeitsplätzen aus überall privat gesurft wird... unglaublich.