Freitag, 28. November 2008

Shoppingday

Neuerdings habe ich freitags wohl Lust auf Einkäufe...

Ich war eben im Harburger Phoenix-Center, alles unter einem Dach, da könnte ich ja verschiedene Geschäfte abklappern - dachte ich mir so.

Die Buchhandlung, dazu im nächsten Eintrag mehr.

Parfumerie, zu groß, zu voll gestellt, und die Angebote, die ich mir ansehen wollte, waren nicht zu finden. (Also bleib' ich lieber bei meiner Lieblingsfiliale.) Ein Gewühle! Alle schon im Weihnachtseinkaufsfieber?

Das Kaffee-und-mehr-Geschäft? Dort verkauft man nur das Modelabel, dazu hat man eine winzige Kaffee-Verkaufsecke. Ach nein, wollte doch einfach schöne Dinge angucken - keine Klamotten!

Runter ins Erdgeschoss zum Elektronikmarkt. Unter anderem die Drucker-/Scannerabteilung unsicher gemacht. Sonst muss man immer nach Verkaufspersonal fahnden, heute drängten sich die jungen Männer alle Nase lang auf. Nein danke, ich kam allein zurecht. (Schlechte Erfahrungen mit deren "Verkäufern" fallen mir ein, sie wissen dort nichts, können nur gerade die technischen Daten von den Pappkartons ab- und vorlesen!)

Die Drucker-Scanner-Kombigeräte sehen ja nicht schlecht aus... aber das sind so gewaltige Klötze, wo sollte ich so einen hinstellen? Und: mein vorhandener Drucker tut es ja wieder, nachdem er im September das Zeitliche gesegnet zu haben schien. (Vermutlich war's nur ein defekter Chip auf einer Patrone. ) Egal, ich wusste ja, was ich am liebsten haben wollte: Den Scanner (bzw. das aktuelle Folgemodell), der an meinem Arbeitsplatz seinen Dienst tut. Und nun habe ich ihn hier, sogar erheblich preiswerter als das, was meine Nachforschungen im Sommer ergeben hatten!

Nächster Gang: Festplatten. Zunächst alles angeschaut, dann ein Angebot geschnappt. Es sollte eine externe sein für Datensicherungen, nichts Besonderes, nur groß genug. Alles klar.

Und nun keine anderen Geschäfte mehr heimgesucht, denn: Rückenschmerzen. Außerdem inzwischen bepackt, da macht das Bummeln keinen Spaß mehr. Morgen ist auch noch ein Tag ;))

Na gut, eigentlich ist für morgen Hausarbeit und Adventsdeko geplant, vielleicht auch noch der Einkauf von Backzutaten, mal sehen.

So, nun erstmal Kaffee trinken.