Samstag, 8. November 2008

Lerntag

Nachlauf. In meinem Kopf. So viel Unterricht, dass ich noch gar nicht alles abgespeichert habe. Und mir bleibt nur heute Abend, um das alles zu wiederholen und - falls möglich - mir einzuprägen. Aber noch fährt mein Gehirn (welches Gehirn? da war doch mal was?) Karussell... (Morgen Besuch und Montagabend schon wieder Unterricht, wann außer heute soll ich sonst nacharbeiten?)

Mich beruhigt immerhin, dass andere das gleiche Problem der zeitweisen Sprachverwirrung (Spanisch/Französisch) haben wie ich, scheint also ein ganz normales Phänomen zu sein. Der Kopf sucht einen Ausdruck, findet im inneren Buch eine leere Seite und blättert weiter bis zum vermeintlich nächst passenden Wort. Es besteht also Hoffnung :)

Ich habe nebenbei das Handy als Aufnahmegerät mitlaufen lassen, muss gleich mal hören, ob überhaupt etwas Verständliches drauf ist!

Einzelheiten vielleicht noch nachher.