Samstag, 8. November 2008

Audio-Dateien im amr-Format / Mitschnitt

Mein Handy speichert Mikrofon-Aufnahmen im amr-Format. Davon hatte ich bis eben noch nie gehört. Lustige Fehlermeldung vom VLC-Player:"Sie können nichts dafür"!

Um nun mp3-Dateien zu generieren, habe ich auf die Schnelle keinen anderen Weg als den über zwei (!) verschiedene Converter gefunden:

1. amr to wav: Mobile AMR Converter, er erledigt seine Arbeit schnell und zuverlässig.
Aber ich mag keine waves.
Nun denn:

2. Audacity: wav geladen und als mp3 exportiert. Ebenfalls sehr schnell und klaglos.

Das Beste ist, dass das Ergebnis tatsächlich hörbar ist! Natürlich sind alle möglichen Nebengeräusche dabei. (Das Hantieren mit Buch, Block, Stift und Brille, gelegentliches Flüstern oder Kichern (!), Stühle rücken usw. kann ganz schön lärmen.) Aber insgesamt kann man alles gut verstehen, auch das, was auf der anderen Seite des Raumes (laut) gesprochen wurde. Habe also insgesamt jetzt ungefähr viereinhalb Stunden Ton-Mitschnitt. (Hilfe! Wann anhören?)